< >

Bergschrund am Dome du Gouter

Auch wir wollen ihn benützen und klettern an der steilen Firnwand in die Höhe und an gewaltigen Eisklüften vorbei. Die regelmäßigen Streifungen, die bei dem Bergschrunde in dem Bilde deutlich sichtbar sind, weisen auf die Ablagerungen des Schnees zu verschiedenen Zeiten hin. Während nun auf den Grands Mulets die Aiguille du Midi weit über uns emporragte, sind wir jetzt bereits in einer Höhe angelangt, daß wir über sie hinwegsehen können. Bei einer kleinen Wendung nach links treten ihre Zacken und Grate über den blendenden Schneefeldern scharf hervor. Die Strahlen der Sonne treffen auch uns, beleuchten die gewaltigen Berge rinsgumher und dringen in die Eisschluchten, dagegen liegt das Chamonix-Tal immer noch im Schatten. Mont Blanc, mountain chain, Dome du Gouter, history, historical, Carl Simon, hand coloured glass slide, minimum price: 50,-- licence

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!