< >

Spiez

Die nun sanft ansteigenden Ufer sind mit lieblichen Dörfern inmitten von Obstgärten, Weinbergen, grünen Matten und kleinen Wäldchen bedeckt. Bald erglänzt der See wie eine silberne Fläche, bald wirft er wie ein Spiegel das Bild der umgebenden Landschaft zurück, bald kräuselt sich das Wasser in kleinen Wellen, über die das Licht zitternd hinweggleitet. In der Ferne tritt in einer reizenden Bucht Spiez mit seinem stattlichen Schlosse hervor, gerade wie die übrigen Ortschaften am See eine sehr besuchte Sommerfrische bildend. Die schönste Ansicht des Ortes mit dem See und den Bergen am nördlichen Ufer haben wir vom hochgelegenen Bahnhofe aus, von dem auch dieses Bild aufgenommen ist. Gleichzeitig erblicken wir dort die Riesenberge des Oberlandes und sehen weit in die Täler hinein, die sich hier gegen den See öffnen, auf der einen Seite von der Pyramide des als Aussichtspunkt berühmten Niesen, auf der anderen Seite von dem kegelförmigen Stockhorn begrenzt Switzerland, travel, 1910s, 20th century, Archive, Carl Simon, travel, history, historical, mountain, lake, village, town, landscape, pittoresque, panorama, skyline, Spiez, Bernese upland, Carl Simon, hand coloured glass slide, minimum price: 50,-- licence

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!