< >

48.Regensburg, Allerheiligenkapelle

Im Stile der vorhin besprochenen Burgkapelle bei Donaustauf ist auch die Allerheiligenkapelle in Regensburg gehalten. Sie war dem Führer der verstorbenen Seelen St. Michael gweiht und als Heiligtum des Friedhofs gedacht. An den quadratmäßigen Unterbau schließen sich drei halbrunde Apsiden, die Kuppel ist nach außen als achtseitige Pyramide verkleidet. Der ganze Bau ruht auf einem wenig hervortretenden Sockel, der allen Ausbuchtungen und Ecken folgt. Die Masse von Sockel und Gesimsen, sowie das Verhältnis des Unterbaus zur Kuppel, alles ist meisterhaft, Reichtum und Einfachheit haben sich hier gepaart und ein anmutiges Werk geschaffen. Europe, Germany, architecture, church, ecclesiastical architecture, edifice, building, 1910s, 1920s, 20th century, archive, Carl Simon, history, historical, chapel, churchyard, graveyard, Bavaria

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!