< >

Athen, Akropolis

Wer hätte nicht gehört von den alten Griechen und ihrer Hauptstadt Athen, mit ihren reichen Kunstschätzen. Die besten Stücke sind allerdings, soweit sie der Zerstörung entgingen, nach allen Ländern in den Museen zerstreut. Athen ist nichts geblieben als einige Ruinen. Aber auch diese erregen heute noch die Bewunderung der Welt. Auf unserem Bilde sehen wir die Akropolis von Athen, d.h. einen Bergkegel mitten in der Stadt, auf dem anfangs eine Burg als einzige Befestigung angelegt war. Später wurde die Akropolis dem Religionskult eingeräumt und hier wurden die herrlichsten Tempel gebaut. Unser Bild zeigt oben die Ruinen des Parthenons, des Haupttempels Athens, der Athena Parthenos geweiht. Dieser einzig herrliche Tempel, 70 x 31 m im Rechteck, wurde 450 Jahre vor Christus gebaut und blieb als christliche Kirche gut erhalten, bis 1687 bei einer Belagerung der mittlere Teil durch eine Pulverexplosion zerstört wurde. Trip around the world, Europe, Greece, Athens, Acropolis, 1920s, 20th century, Archive, Carl Simon, history, historical, capital, temple, ruins, archaeology, archaeological site, column, pillar, hand coloured glass slide

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!