< >

Montreux

Das nördliche schweizerische Ufer zeigt die lachendsten, mit Gärten und Weinbergen bekleideten, mit Villen und Schlössern, stattlichen Dörfern und Städten besetzten, sanft ansteigenden Hügel, das südliche savoyische die hochaufragenden, ernsten savoyischen Berge. Eine Glut von Licht umgibt uns bei der entzückenden Fahrt über den blauen See, die Vegetation nimmt hinter dem an den Höhen sich emporziehenden Lausanne mehr und mehr südlichen Charakter an, und wir erreichen die östliche Bucht des Sees, die wegen iherer gegen Nordwinde geschützten Lage als Winterstation von Brustkranken aufgesucht wird. Sie sehen in dieser Ansicht von den vielen Ortschaften, die ein fast zusammenhängendes Ganzes bilden, das berühmte Montreux am Ufer hingestreckt, mit seinen imposanten Geschäften und prachtvollen Gärten, die im Schmucke von Myrthen, Lorbeeren, Granatbäumen und Palmen sowie der herrlichen Blumen prangen. Überragt wird es von den Rochers de Haye und der Dont de Jaman, die zur Linken sichtbar ist. Weltbekannt sind die Herbst- und Frühjahrsfeste, die in Montreux usw. gefeiert werden. Mont Blanc, mountain chain, Montreux, lake, Switzerland, history, historical, Carl Simon, hand coloured glass slide, minimum price: 50,-- licence

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!