< >

32. Maria von 1922

Hier haben wir ein Bild der Maria von 1922, deren stark dramatische Gestaltung der Rolle viele Anerkennung gefunden hat. Doch ob auch die Darsteller wechseln, die große Rolle des Spieles wird inne gehalten. In der Gestalt der Maria wird nicht nur die reine Jungfrau und die Himmelskönigin betont, sondern die ärmste aller Mütter, die qualvollstes erdulden muss. Was den Oberammergauer Passionsspielen ihren besonderen künstlerischen Wert verleiht, was sie geradezu zu Musteraufführungen stempelt, ist die hingebende Natürlichkeit, ja die Urwüchsigkeit der Darstellung. Man kommt in Oberammergau zu der Überzeugung, daß das Ideal der Schauspielkunst die Rückkehr zur Natur ist, daß, je mehr der Schauspieler der Natur den Rüken kehrt, er sich von dem Weg der Kunst entfernt. Europe, Germany, Bavaria, Oberammergau Passion Play, 1910s, 1920s, 20th century, archive, Carl Simon, history, historical, performance, theatre, woman, actress, pose, posing, Mary, holy, saint, virgin, role, acting

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!