< >

Gipfel des Brevent

Von der Flegere kehren wir nicht direkt nach Chamonix zurück, sondern gehen auf aussichtsreichem Pfade am Abhang entlang bis zu dem Restaurant von Planpraz, wo unser Weg mit dem von Chamonix über den Col d'Anterne nach Sixt führenden zusammentrifft. Letzteren kreuzend steigen wir über Geröllhalden nun links hinan und dann durch einen mit Eisengeländern gesichterten Felsspalt äLa Chemineei hindurch. Oberhalb desselben führt der schmale Pfad längs des in diesem Bilde sichtbaren, senkrechten Absturzes des Brevent empor und in einer Viertelstunde zum Gipfel dieses Aussichtspunkts. Links daneben erscheint in blendender Weiße die Kuppe des Montblanc und der Bossons-Gletscher, einen herrlichen Gegensatz gegen die dunkle Felswand des Brevent bildend. Auf dem Gipfel befinden wir uns in einer Höhe von 2525 Metern, und stehen fast senkrecht über Chamonix, dessen Häuser in der Tiefe wie die einer Spielzeugschachtel hingelagert erscheinen. Mont Blanc, mountain chain, mountain peak, Brevent, history, historical, Carl Simon, hand coloured glass slide, minimum price: 50,-- licence

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!