< >

Rotterdam, Hafen III

Etwa die Hälfte der ganzen niederländischen Ein- und Ausfuhr zur See geht über Rotterdam, ebenso 4/5 des holländischen Schiffsverkehrs mit dem Rhein. Getreide, Zucker, Kaffee, Tee, Reis, Tabak und Gewürze sind hier die wichtigsten Handelsartikel; Rotterdam ist auch Hauptmarkt für die französischen Weine, Genever und den Getreidehandel. Wir sehen die mächtigen Saugvorrichtungen, die das Korn aus den Schiffen ziehen und in die Flußboote oder die Silos führen, ohne das eine Menschenhand damit in Verbindung kommt. Was wir in diesen Hafenbildern sehen, zeigt uns natürlich nicht das ganze Rotterdam. Die Außenstadt macht einen schönen eleganten Eindruck. Neue Straßen sind entstanden, sodaß die Stadt auf die andere Stromseite der Maas hinübergewachsen ist. Geradezu elegant ist das Viertel bei der großen Drehbrücke, durch die fast alle Schiffe hindurch müssen. Netherlands, 1910s, 1920s, 20th century, archive, Carl Simon, travel, history, historical, harbour, harbor, port, infrastructure, traffic, merchandise, freight, ship

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!