< >

Vallet-Hütte auf den Rochers des Bosses

In mässiger Steigung wandern wir nun auf dem Kamme weiter nach den Rochers des Bosses. Auf dem einen der Felsen in 4362 m Höhe hat der Franzose Vallet das nach ihm benannte Observatorium zu wissenschaftlichen Beobachtungen errichten lassen, auf dem Gipfel des anderen erhebt sich die ebenfalls von Vallet erbaute Schutzhütte. Letztere, auf diesem Bilde dargestellt, ist allen Reisenden zugänglich und von großer Bedeutung als Zufluchtsort bei Schneestürmen und Nebel. Hier rasten wir längere Zeit um etwas von dem mitgenommenen Proviant zu genießen, setzen uns aber an einer gegen den Wind geschützten Stelle lieber in die Felsen als in die Hütte, da jene von den Sonnenstrahlen erwärmt sind. Gleichzeitig betrachten wir die Aussicht, die außerordentlich weit nach allen Richtungen sich erstreckt, stehen wir doch schon höher als alle anderen Gipfel, die wir auf unserer bisherigen Wanderungen kennen gelernt haben. Mont Blanc, mountain chain, Vallet cottage, Rochers des Bosses, history, historical, Carl Simon, hand coloured image, minimum price: 50,-- licence

Terms of use

NUR REDAKTIONELLE VERWENDUNG! - EDITORIAL USAGE ONLY!