Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
Zum Warenkorb

Eine Frau liest 1990 in ihrem Wohnzimmer in Rostock eine Zeitung

Eine Frau liest 1990 in ihrem Wohnzimmer in Rostock eine Zeitung. Druckmedien, Radio, Fernsehen und Kopiertechnik standen unter Totalkontrolle der SED. Für unser Leben wichtige Nachrichten wurden nach Belieben verharmlost, verfälscht oder verschwiegen. Über Kleinanzeigen blühte ein Schwarzmarkt. Um uns zu orientieren, hielten wir zu Hause mehrere Tages- sowie Wochenzeitungen und verfolgten die Nachrichten aus dem Westen. Das Fehlen der Rede- und Pressefreiheit verhinderte einen gesellschaftlichen Austausch zu den Problemen, die sich offensichtlich angestaut hatten.