Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
Zum Warenkorb

Platzkarten Dresden 1987

Eine etwas absurbe Situation: Fahrgäste standen zwei Stunden nach Platzkarten für einenSitzplatz im Zug der staatlichen Deutschen Reichsbahn, um während der Reisi eine Stunde sitzen zu können. Aber man wusste ja nie, wie lange der Zug Verspätung hat. Nach den älteren Fahrgästen zu urteilen, kann es sich auch um Reisende in den Westen handeln.