Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
Zum Warenkorb

Gemüseladen Rostock-Warnemünde 1990

Der Volksmund nannte die staatlichen Gemüseläden "Obst und Gammel". Im Winter, wenn die zugeteilten Apfelsinen, oder die aus den Westpaketen, verbraucht waren, mussten lange Zeit vorwiegend Kohl-, Möhren- oder Bohnenkoneserven den Vitaminbedarf decken - bis es frische Radieschen aus dem eigenen Garten ab.