Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
Zum Warenkorb

Wohnzimmer Rostock 1987

Ein junges Ehepaar konnte einen zinslosen Ehekredit in Höhe von bis zu 7 000 Mark der DDR in Anspruch nehmen. Er diente für die Anschaffung von Anbauwand, Couch-Garnitur, Fernseher und Waschmaschine. Doch das Geld war schnell weg, denn gerade Einrichtungsgegenstände und Haushaltsgeräte waren übermäßig teuer. Der Kredit konnte "abgekindert" werden, d. h. nach jedem Kind wurden Schulden erlassen.