Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
Zum Warenkorb

General San Martin

Die »General San Martin« in einer norwegischen Bucht. Norwegen im Jahr 1923. Die »Professor Woermann« wurde 1914 von Großbritannien gekapert und unter dem Namen Professor weiter genutzt. 1922 kam das Schiff als General San Martin für die Hugo Stinnes Linie wieder unter deutsche Flagge. Es wurde nach Südamerika und ab 1923 als erstes deutsches Schiff nach dem Weltkrieg auf Kreuzfahrten eingesetzt. 1926 wurde das Schiff dann nach Brasilien an die Staatsreederei Lloyd Brasileiro verkauft und blieb als Almirante Jaceguay weiter in Fahrt. Erst 1958 wurde das Schiff abgewrackt.(Text: Wikipedia)